TH-K Gefährliches Erdloch am Wanderweg in Christianslust

Am Montagabend sind wir auf Anforderung des Försters Jörg Path in Christianslust tätig geworden. Unbekannte hatten ein mehr als 2,50 m tiefes Loch an einem Wanderweg in Christianslust gegraben. Da man davon ausgehen mußte, das Wanderer in diesem ungesichertem Loch einbrechen könnten, sind wir gebeten worden, diese Gefahrenstelle zu beseitigen. Mit Hilfe eines Traktors mit Frontladers und der Muskelkraft einiger Kameraden verschlossen wir das Loch.