24 Stunden Berufsfeuerwehrtag 2014

Am Samstag den 27.9.2014 um 9:00 Uhr begann die Schicht
der Jugendfeuerwehr Brickeln-Quickborn für den 24h Berufsfeuerwehrtag.
Die 14 Jungen und Mädchen wurden in ein 3 Schichtsystem eingeteilt und
tauschten die Fahrzeuge und verschiedenen Trupps jeweils durch.
Die Kinder und Jugendlichen mussten verschiedene Einsätze über den ganzen Tag verteilt bewältigen.
Vom Keller unter Wasser, Feuer klein, Feuer groß, Menschen leben in Gefahr,
Katze auf Baum, Personen Suche bis zum Baum auf Straße.
Abends wurde bei einen gemütlichen Herbst – Sonnenuntergang
mit den Eltern der Kinder und Jugendlichen gegrillt.
Am 28.9.2014 nach dem gemeinsamen Frühstück war um
9:00 Uhr wieder Schichtende und alle Beteiligten gingen recht erschöpft und müde nach Hause.
Es war ein erfolgreicher schöner Tag. Florian Stegemann (stellv. Jugendwart) und
seine Betreuer sind stolz auf die Arbeit von den Kindern und Jugendlichen.

Fotos und Bericht: Facebookseite der Jugendfeuerwehr Brickeln – Quickborn

Hier nochmal einige Fotos der Jugendfeuerwehr beim Berufsfeuerwehrtag.

Einsatzort Burg, Altes Umspannwerk. Dortige Lage Brand eines Schuppens.
Erstangriff eines Trupps erfolgte, während alle anderen die Wasserversorgung aufgebaut haben.
Die Jugendlichen haben die Situation sehr schnell und sehr gut im Griff gehabt. Respekt!

Zu den anderen Fotos war folgende Lage:
Der Turm auf dem Spielplatz im Wald brennt, eine Person vermisst.
Auch hier ist ein Trupp zur Menschenrettung und Brandbekämpfung vorgegangen.
Die Person war schnell gerettet und der Brand gelöscht.
Fotos und Bericht: Sünje Bonkaß