Brandschutzerziehung in der Spielstunde Quickborn – Brickeln

    Am Donnerstag war es für die Kinder endlich soweit:
    Unser Brandschutzerzieher Marten Karstens kam in die Spielstunde
    und zeigte den Kleinen viele tolle Sachen:
    Gutes und böses Feuer, wie mache ich mit einem Streichholz eine Kerze an und richtig wieder aus.
    Er erklärte ihnen, das sie dies nur in Anwendheit eines Erwachsenen machen dürfen.
    Im Anschluß zeigte er ihnen wie sich ein Feuerwehrmann ausrüstet und
    das sie vor den unheimlichen Geräuschen,
    die ein AT – Träger beim Atmen macht, keine Angst haben brauchen.
    Dann ging es für die Kinder in das Feuerwehrauto und sie durften eine Fahrt durch die Dörfer erleben.
    Durch die vielen neugierigen Fragen merkten wir, das es für die Kinder ein schöner, aufregender Tag war.

    Die Eltern wurden vorher auf einem Elternabend über die Brandschutzerziehung informiert

    Text und Fotos: Frank Werner