Brandschutzerziehung bei der Waldjugend

    Im Rahmen ihres Sommerlagers wurden 26 junge Waldläufer
    durch unseren Brandschutzerzieher Marten Karstens und unserem stellvertretenden Wehrführer Jan Buchholz unterrichtet.

    Sie lernten dabei unter anderem wie sie sich bei einem Waldbrand zu verhalten haben:
    Den richtigen Notruf absetzen und
    die Löschfahrzeuge unter Beachtung des Eigenschutzes einzuweisen.
    Aber auch die Handhabung von Feuerlöschern bei einem Brandfall wurde erläutert,
    die Wirkungsweise von Rauchmeldern und zum Abschluß wie man einen Fettbrand richtig löscht.

    Fotos und Bericht: Jan Buchholz