Woche der Wiederbelebung

    Heute beginnt deutschlandweit die Woche der Wiederbelebung.
    Ein wichtiges Thema.
    Auch Ungeübte können Wiederbeleben!
    Wie, wird hier und etwas ausführlicher im Anhang gezeigt:
    Wer neben der Herzdruckmassage die Atemspende durchführen möchte/kann
    (die Feuerwehr übt dies regelmäßig im Erste Hilfe Kurs),
    macht dies im Rhythmus 30:2. Also nach 30 Herzdruckmassagen folgen 2 Beatmungen.
    Eine Kurzanleitung finden Sie hier
    Dies ist eine Aktion der https://www.einlebenretten.de/